Aknetherapie

Akne und akneähnliche Veränderungen der Haut sind keine Hauterkrankungen, die nur in der Pubertät auftreten, sondern auch bei erwachsenen Männern und Frauen. Intensive Pflege kann das Hautbild sogar verschlimmern. Moderne dermatologische Therapien können in Kombination mit begleitenden kosmetischen Maßnahmen zur Besserung führen. Das regelmäßige Öffnen und Ausdrücken von Mitessern und Pusteln hat sich seit langem bewährt. Damit es dabei nicht zu Quetschungen der Haut mit späterer Pigmentierung und Närbchenbildung kommt, sollte die mechanische Aknebehandlung nur von geschulten Fachkräften durchgeführt werden. Die in unserer Praxis angebotene Therapie beinhaltet die folgenden Leistungen:

  • Reinigung und Desinfektion der Haut
  • Auftragen einer Peelingcreme oder eines Fruchtsäuregels
  • Eröffnen und Ausdrücken von Mitessern und Pusteln
  • Auftragen einer beruhigenden Kräutermaske und abdeckenden Creme zum Abschluss

Für die von uns angebotene Akne-Therapie berechnen wir im Rahmen der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) 25 € (Ermäßigungen nur für Auszubildende und Schüler 20 €).

Auch während einer mehrmonatigen Behandlung sind regelmäßige Kontrollen in der Arztpraxis notwendig. Bitte vereinbaren Sie in 6 bis 8-wöchigen Abständen einen Kontrolltermin.

Wenn Sie an einer medizinischen Akne-Therapie interessiert sind, sprechen Sie uns an oder vereinbaren Sie einen Termin.

Sollte es Ihnen nicht möglich sein zu dem vereinbarten Termin zu erscheinen, bitten wir um rechtzeitiges Absagen (24 Stunden vorher). Wir können den Termin dann erneut vergeben. Bei unentschuldigtem Fehlen müssen wir von Ihnen eine Ausfallgebühr von 5 € erheben.

> Zurück zur Liste “Leistungen”